Nov
14

Duzen statt Siezen – Wie ist das bei PELL-RICH?

Zum Chef Du anstatt Sie?
Geht das denn überhaupt?

Auf diese Frage hat Herr Bernhard Hoffmann von immobilien-profi.de die Antwort bei verschiedenen Maklern und Etikette-Trainern erfragt.
Folgendes hat Herr Hoffmann in dem Magazin veröffentlicht:

Bei Makler Michael Pellinghoff werden Azubis während der viermonatigen Probezeit gesiezt. Danach gehen er und Mitgeschäftsführer Thomas Gierich zum „Du“ über. Gemeinsam leiten sie das Unternehmen Pell-Rich Immobilien in Karlsruhe. Aus Pellinghoffs Sicht wird mit einem „Sie“ ein gewisser Abstand gewahrt. Wenn sich Mitarbeiter und Chefs hingegen duzen, sei das Betriebsklima besser und das Miteinander unmittelbarer. „Das gegenseitige Vertrauen und die Motivation steigen.
Es entsteht eher ein Wir-Gefühl“, ist Pellinghoff überzeugt.

unbenannt1unbenannt

Sollten Sie auch die Antworten der anderen Befragten interessieren, haben Sie mit folgender PDF die Möglichkeit, sich den ganzen Beitrag durch zu lesen:

Einfach Du sagen?